AGB fahrschneller

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Verbraucherinformationen

 

Auf den folgenden Seiten finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Ihre Registrierung und Bestellungen unter www.fahrschneller.de

 

1. Geltungsbereich

Diese Geschäftsbedingungen von „fahrschneller.de“  (nachfolgend „Verkäufer“), gelten für alle Verkäufe, Lieferungen und Leistungen des Verkäufers, die der Kunde beim Verkäufer über die Seite www.fahrschneller.de kauft.

 

Hiermit wird der  Einbeziehung von eigenen Bedingungen des Kunden widersprochen, es sei denn, es ist etwas anderes vereinbart.

Kunden sind sowohl Verbraucher als auch Unternehmer, wobei ein Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zweck abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist ein Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer selbständigen beruflichen oder gewerblichen Tätigkeit handelt.

 

2. Registrierung auf fahrschneller.de

2.1 Bei der für die Registrierung erforderlichen Eingabe Ihrer persönlichen Daten sind Sie für die wahrheitsgemäße und vollständige Angabe verantwortlich. Sie sind verpflichtet, die persönlichen Zugangsdaten vertraulich zu behandeln und keinem unbefugten Dritten zugänglich zu machen. Die Bestätigung der Anmeldung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Anmeldung durch das Anklicken der Schaltfläche "Registrieren". Die Übertragung ist Verschlüsselt um höchst mögliche Sicherheit zu ermöglichen.

2.2 Sie sind für Inhalte, die Sie in hierfür zugänglichen Bereichen einstellen, alleine verantwortlich (z.B. in Kommentaren). Diese dürfen keine Rechte Dritter verletzen. Ein Anspruch auf Speicherung oder die Veröffentlichung Ihrer eingestellten Inhalte, wie zum Beispiel Produktbewertungen, bestehen nicht.

2.3 Sie haben sich jeder Störung der Webseiten oder weitergehenden Nutzung der zugänglichen Daten außerhalb der jeweils plattformintern vorgesehen Nutzung zu enthalten. Manipulationen mit dem Ziel der Erlangung von unberechtigten Zahlungen oder sonstigen Vorteilen zum Nachteil von uns können neben rechtlichen Konsequenzen insbesondere auch zum Verlust des Zugangs führen. Die Mitgliedschaft berechtigt zur Nutzung des Online-Angebotes in der jeweiligen Verfügbarkeit sowie alleine zur Nutzung der Inhalte für eigene private, nichtkommerzielle Zwecke.

2.4 Jeder Kunde ist lediglich berechtigt, ein Kunden-Konto gleichzeitig zu unterhalten. Wir behalten uns vor, Mehrfachanmeldungen zu löschen und Mitglieder, die gegen diese unter Ziffer 1.1 bis 1.3 genannten Bestimmungen verstoßen, zu verwarnen oder zu kündigen bzw. Inhalte zu löschen oder zu verändern.

2.5 Wir sind nicht verpflichtet die Registrierung oder die Bestellung eines registrierten Kunden anzunehmen. Wir sind nicht verpflichtet, unser Angebot permanent verfügbar zu halten. Bereits bestätigte Bestellungen bleiben davon unberührt.

 

 

3. Vertragsschluss

 

3.1 Verträge betreffend Artikel, welche unter www.fahrschneller.de angeboten werden, lassen sich ausschließlich in deutscher Sprache schließen.

3.2 Durch Anklicken des Buttons "Bestellung bestätigen" bzw. "Bestätigen" geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Artikel ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung.

3.3 Ein verbindlicher Vertrag kommt mit der Übermittlung der Bestellbestätigung, spätestens jedoch mit Lieferung der bestellten Ware, zustande. Sie sind - unabhängig von dem bei Bestellungen als Verbraucher ohnehin bestehenden Widerrufsrecht - bei als "lieferbar" gekennzeichneter Ware 2 Werktage an Ihre Bestellung gebunden. Im Übrigen beträgt die Bindung längstens 4 Werktage.

3.4 Beachten Sie, dass die Auslieferung der bestellten Ware bei Vorkasse (Reservierung) erst nach Gutschrift der vollständigen Summe auf unserem Konto erfolgt. Wenn Ihre Zahlung trotz Fälligkeit auch nach erneuter Aufforderung (die regelmäßig 5 Tage nach Absendung der Bestellbestätigung erfolgt) nicht bis zu einem Zeitpunkt von 9 Tagen nach Absendung der Bestellbestätigung erfolgt, treten wir vom Vertrag zurück mit der Folge, dass Ihre Bestellung hinfällig ist und uns keine Lieferpflicht trifft. Die Bestellung ist dann für Sie und für uns ohne weitere Folgen erledigt. Eine Reservierung des Artikels bei Vorkassezahlungen erfolgt daher längstens für 9 Tage.

3.5 Die Kaufabwicklung und Kontaktaufnahme finden per eMail und automatisierter Kaufabwicklung statt. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von Ihm zur Kaufabwicklung angegebene eMail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten eMails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle von dem Verkäufer oder dessen Kaufabwicklungsdienstleistern zur Kaufabwicklung versandten Mails zugestellt werden können.

 

 

4. Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechts

Hat der Kunde ein Widerrufsrecht nach § 312d Abs. 1 Satz 1 BGB, so werden ihm bei Ausübung des Widerrufsrechts die regelmäßigen Kosten der Rücksendung auferlegt, wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn bei einem höheren Preis der Sache der Kunde die Gegenleistung oder eine Teilzahlung zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht erbracht hat, es sei denn, dass die gelieferte Ware nicht der bestellten entspricht. In allen anderen Fällen trägt der Verkäufer die Kosten der Rücksendung.

 

5. Preise und Zahlungsbedingungen

 

5.1 Die angegebenen Preise von fahrschneller.de sind als Endpreise zu verstehen, d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile, einschließlich der gesetzlichen deutschen Umsatzsteuer. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden bei der jeweiligen Produktdarstellung im Angebot gesondert angegeben. Weitere Kosten fallen im Einzelfall bei grenzüberschreitenden Lieferungen an, wie z.B. weitere Steuern (etwa im Fall eines innergemeinschaftlichen Erwerbs) und/oder Abgaben, etwa in Form von Zöllen.

Für Lieferungen innerhalb Deutschlands bieten wir fahrschneller.de folgende Zahlungsmöglichkeiten an:

 

1.  Vorauskasse per Überweisung / PayPal

2.  Barzahlung bei Abholung

3. Nachnahme

 

Für Lieferungen ins Ausland bieten wir fahrschneller.de folgende Zahlungsmöglichkeiten an:

 

1.  Vorauskasse per Überweisung / PayPal

2.  Barzahlung bei Abholung

 

5.2 Ist Vorauskasse vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig.

Bei Selbstabholung informierten wir sie per mail oder telefonisch darüber, dass die von ihnen bestellte Ware zur Abholung bereit steht. Nach Erhalt dieser Email kann der Käufer die Ware (Mo.-Fr. nach Terminvereinbarung) beim uns abholen. In diesem Fall werden keine Versandkosten berechnet.

 

6. Liefer- und Versandbedingungen

Die Lieferung von Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Bei der Abwicklung der Transaktion, ist ausschließlich die in der Kaufabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich.

Ist eine Lieferung an den Kunden nicht möglich, sendet das beauftragte Transportunternehmen die Ware an den Verkäufer zurück, wobei der Kunde die Kosten für die erfolglose Anlieferung zu tragen hat. Dies gilt nicht, wenn der Kunde den erfolglosen Zustellungsversuch nicht zu vertreten hat.

 

 

7. Preise und Versandkosten

7.1 Es gelten die zum Zeitpunkt der Bestellung im Angebot aufgeführten Preise. Die angegebenen Preise beinhalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer.

7.2 Bei jeder Bestellung fällt eine pauschale Versandgebühr in Höhe von 4.90 € innerhalb Deutschlands und 10€ für Österreich an, egal wie viel sie bestellen. Versandkostenfreis liefern wir ab 150€ ausgenommen davon sind Fahrräder und sonstiges Sperrgut hierfür fallen in Deutschland 25€ Versandkosten an.  Teilweise gibt es auch Angebote die Versandkostenfrei sind. Ins Europäische Ausland und in die Schweiz liefern wir in der Regel für 17€. Fahrräder und sonstiges Sperrgut weichen hiervon ab (bitte anfragen).

7.3 Für den Versand besonders sperriger, schwerer oder wertvoller Artikel gelten abweichende Versandgebühren, die wir während des Verkaufs für jedes Produkt einzeln in dem Versandkostenfenster und auf der Bestellseite angeben. Der Spediteur wird mit Ihnen nach erfolgreicher Bestellung Kontakt per E-Mail aufnehmen, um Einzelheiten zur Lieferung mit Ihnen zu vereinbaren.

 

8. Mängelhaftung

Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.

 

9. Information zur Batterieverordnung

Altbatterien dürfen nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Der Kunde kann Altbatterien an einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort abgeben. Mit Ausnahme von Starterbatterien ist die Abgabe an kommunalen Sammelstellen kostenlos. Batterien, die der Kunde vom Verkäufer erhalten hat, können nach Gebrauch ausreichend frankiert per Post an den Verkäufer zurückgesandt werden. Der Versand von gebrauchten Starterbatterien ist dabei lt. Gefahrgutverordnung nicht zulässig.

Batterien, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet. Unter dem Mülltonnen-Symbol befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes - im Beispiel "Cd" für Cadmium. "Pb" steht für Blei, "Hg" für Quecksilber.

Der Kunde hat die Möglichkeit, diese Informationen auch nochmals in den Begleitpapieren der Warensendung oder in der Bedienungsanleitung des Herstellers nachzulesen.

 

10. Anwendbares Recht

Für sämtliche Rechtsbeziehungen der Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss der Gesetze über den internationalen Kauf beweglicher Waren. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, entzogen wird.

Ist der Kunde Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufers. Dasselbe gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder der EU hat oder Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind. Die Befugnis, auch das Gericht an einem anderen gesetzlichen Gerichtsstand anzurufen bleibt hiervon unberührt.

Die Vertragssprache ist Deutsch.

 

11. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware Eigentum von JMF Handelsmarketing Stuttgart - fahrschneller.de

12. Werkstatt

Für nicht abgeholte Räder wird nach der zweiten Aufforderung eine Standgebühr  von 5€/Tag fällig

13. Spezialanfertigung

Spezalanfertigungen auf Kundenwunsch sind vom Umtausch ausgeschlossen ausser es greift die gestzliche Mängelhaftung.

14. Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrages einschließlich dieser Regelungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden oder sollte der Vertrag eine nichtvorhergesehene Lücke aufweisen, bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen oder Teile solcher Bestimmungen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

15. Änderungen und Irrtümer vorbehalten