Dainese

Den Menschen von Kopf bis Fuß zu schützen: Das ist die Mission von Dainese, dem weltweit in der Herstellung von Schutzausrüstung und -bekleidung für Motoradfahreren und Athleten von dynamischen Sportarten führenden, italienischen Unternehmen. Dainese wird 1972 in Molvena von seinem gegenwärtigen Präsidenten Lino Dainese gegründet und beginnt seine Tätigkeit mit der Herstellung von Lederhosen für den Moto-Cross Bereich. Dainese beginnt mit den Motorrädern, geht aber weit darüber hinaus: Seit 1995 werden die für den Motorradbereich entwickelten Schutztechnologien auch für andere Sportarten verwendet. Zuerst für die Downhill Disziplin im Mountainbike, dann für den Skisport in den schnellsten Formen und schließlich sogar für einige Wassersportarten, wie Kite-Surfen oder Jet-Ski.

3 Artikel

pro Seite

3 Artikel

pro Seite