Kinderrad

Mit einem eigenen Rad macht das Kind erste Schritte in Richtung Selbständigkeit, da es sich hier in Sachen Mobilität etwas aus der Abhängigkeit der Eltern befreit. Doch welche Aspekte sollte man beim Kinderradkauf beachten? Zum einen haben wir festgestellt, dass es wichtig ist, dass das Kind sich sein Rad selber aussucht, denn wenn das Rad dem Sprössling nicht gefällt, hat es keine Lust auf das Rad und wird es auch nicht gerne und viel fahren. Außerdem haben wir bei unseren Kinderrädern stets auf einen robusten Rahmen geachtet, zum einen weil er ein sicheres Fahrverhalten unterstützt und zum anderen auch bei kleineren Crashs Sicherheit bietet. Zusätzlich empfinden wir es als großer Vorteil, wenn das Rad relativ leicht gebaut ist, da dies zu einem deutlich besseren Handling beim Kind führt und auch entspannter für die Eltern ist, falls das Rad einmal getragen werden muss. Daher sind unsere Kinderräder in der Regel aus dem leichten Aluminium gebaut.

5 Artikel

pro Seite

5 Artikel

pro Seite